Kasachstan- Auf den Spuren der Nomaden

1.Tag                      Astana  

Nach der Ankunft in Astana werden Sie in das Hotel gebracht. Kazzhol 4*, kazju.kz,   Jumbaktas 4*   jumbaktas.kz.

Um 10Uhr starten Sie mit einer Stadtrundfahrt. Astana ist seit 1 die neue Hauptstadt Kasachstans, ist eine ganz moderne Stadt in der Steppe mit eigenen Schönheiten und einigen Sehenswürdigkeiten. Sie sehen das Wahrzeichen der Stadt, den Bajterek-Turm vom britischen Architekten Norman Foster, das Unterhaltungscenter Khan Shatyr (das größte Zelt der Welt , 150 m hoch, aus  sonnendurchlässigem Kunststoff mit Läden, Wildwasserbahn, Spa-Center, Restaurants, Kino u.V.m.), die Oper, den Naturkomplex Atameken und vieles mehr. Die Stadtrundfahrt dauert 4 Stunden.  Rueckkehr ins Hotel.

 

2.Tag                        Astana- Alzhir -Astana ( 70 km)

Frühstück im Hotel. Um 9.30 Uhr beginnt Ihr Ausflug nach Alzhir (35 km von Astana). Das historische Museum des Lagers “Alzhir” liegt in der Siedlung Akmol. In den 30-er Jahren haben hier Tausende Familienangehörige von Staatsverrätern gelebt; es ist ein Zeugnis der Zeitgeschichte. Im Frühling 2007, am Gedenktag der Opfer der politischen Deportationen, wurde in der Siedlung Akmol eine Gedenkstätte – das Museum der Geschichte der politischen Deportationen und des Totalitarismus “Alzhir” eröffnet.
Anschließend Rückfahrt nach Astana, Besuch der Keruen City Zentrum. Freizeit. Transfer zum Bahnhof.
Zugfahrt nach Almaty mit dem Schnellzug “Talgo”.

 

3. Tag                        Almaty

Ankunft in Almaty um 10-00 . Transfer zum Hotel Kazzhol 4* ,

Frühstück. (Heute entdecken Sie Almaty, das ehemalige Alma Ata, die ehemalige Hauptstadt Kasachstans. Die Stadtrundfahrt erleben Sie mit einem deutsch/englischsprachigen Reiseführer. Sie tauchen in die belebten Straßen und Höfe der Stadt ein und spazieren durch den schoenen Panfilov-Park, wo sich Jung und Alt trifft. In der Mitte des Parks befindet sich die Heilige Himmelfahrtskathedrale, die der Baumeister Zenkov erbaute. (F)

 

4. Tag                     Almaty-Altyn-Emel National-Park.


Im Herzen Zentralasiens, 250 Kilometer von Almaty und südlich des dsungarischen Alatau, liegt der größte Nationalpark Kasachstans, der Altyn-Emel. Die Fläche beträgt 520.000 Hektar und wurde am 10. April 1996 eröffnet und zu einem natürlichen Schutzgebiet am rechten Ufer des Ili-Flusses erklärt. So konnte die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt erhalten bleiben. Mittagessen im Dorf Basschi und Ausflug zu den singenden Dünen.
Unterkunft und Abendessen  im  kleinen Hotel “Altyn-Emel”  oder „Aigum Kum“ im Dorf in Basschi (keine Einzelzimmer, nur Doppelzimmer mit WC und Dusche im Flur).

5.Tag                      Aktau und Katutau-Bergketten


Sie verbringen den Tag im Nationalpark und unternehmen eine Wanderung  durch die wunderschöne Naturkulisse der Aktau und Katutau-Bergketten. Hierbei handelt es sich um Kreideberge. Die Berge haben sich einst vom Meeresgrund hochgeschoben. Sie sind über 400 Millionen Jahre alt und 30 Kilometer lang. Mittagessen, Abendessen im Hotel in Basshi ( F, M, A)

6.Tag         Altyn-Emel Nationalpark – Zharkent – Zhundzha


Nach dem Frühstück brechen Sie auf Richtung Zharkent (118 km). Die Stadt lag damals an der direkten Grenze zwischen Russland und China, was noch heute an zahlreichen Bauten zu erkennen ist. Sie besuchen die Moschee, die in eindrucksvoller Weise Elemente chinesischer und mittalasiatischer Baukunst vereint und von chinesischen Baumeistern ohne einen einzigen Nagel errichtet wurde. Mittagessen in Zharkent.
Anschießend fahren Sie weiter bis Zhundzha.
Abendessen und Übernachtung im Erholungsheim Kara Dala, hier können Sie in heißen Quellen baden. (F,M, A)

7. Tag                     Zhundza – Saty – Kaindy See

Fruehstuck und Weiterfahrt bis Bergdorf Saty und Ausflug zum Kaindy See ist ein Bergsee in Kasachstan, der 129 Kilometer suedoestlich der Stadt Almaty liegt. Der See befindet sich 2000 Meter ueber dem Meeresspiegel und hat eine Laenge von 400 Metern. An einigen Stellen ist er bis zu 30 Meter tief.

Er entstand durch einen großen Erdrutsch aus Kalkstein. Die Aufschuettung an Kalkstein sperrte die Schlucht zu Kaindy wie ein kuenstlicher Damm ab und so sammelt sich Regenwasser im Becken. In der Mitte des Sees befinden sich abgestorbene Fichtenstaemme. Mittagessen in der Familie.

Nachmittags fahrn Sie zum Kolsai See (8km. vom Dorf). Wanderung, Rueckkehr, Abendessen und Unterkunft im Gasthaus in Saty.

 

8.Tag                      Saty – Charyn Canyon- Almaty

Diese Tour durch eine abwechslungsreiche Landschaft nimmt fast den ganzen Tag in Anspruch, Spaziergang am Canyon.  Fuer die Kasachen ist dies der kleine Bruder des Grand Canyon in Amerika.  Der Charyn Canyon erstreckt sich auf 154 km entlang des gleichnamigen Flusses und liegt rund 195 km oestlich der Hauptstadt zur Grenze zu China hin. Gigantische Felsformationen erfreuen die Besucher jeden Tag aufs Neue. Ca zwei Stunden zum wandern  und Fahrt in die Richtung Almaty.

 Mittagessen unterwegs in einem Café.

1700:1800 Rueckkehr nach Almaty. Ubernachtung im Hotel.

9.Tag                       Almaty


Heute haben Sie einen ganzen Tag für eigene Erkundungen und Einkäufe in Almaty. (F.)

10.Tag                    Rückflug


Transfer zum Flughafen und Heimflug

Im Preis inklusive:

  • Alle Transfers laut Programm
  • Frühstück in allen Hotels, Mittagessen und Abendessen laut Programm
  • 1,5 Übernachtungen im Hotel Kazzhol 4* (früher Check-in bei Ankunft)
  • 3,5 Übernachtungen in Almaty im Hotel  Kazzhol 4*
    2 Nächte in Basshi (Hotel)
    1 Nacht im Gasthaus in Saty
    1 Nacht im Erholungsgebiet KARA DALA
  • Ausflüge und Transfers laut Programm
  • Deutsch/Englisch sprechender Reiseleiter
  • Eintrittsgelder laut Programm
  • Bahnkarten Astana – Almaty (1 Platz im 4-Bettabteil, Aufpreis für 2-Bettabteil 45,-€ pro Person.)

  • Nicht im Preis inklusive sind internationale Flüge, Mahlzeiten die nicht im Reiseverlauf angegeben sind, Getränke, persönliche Ausgaben und Trinkgelder

Nicht eingeschlossene Leitungen:

  • Internationale Flugtickets
  • Leistungen, welche im Touren verlauf nicht stehen

 

Number of days: 10
Covered regions:
Almaty
Astana
Akmola
Aktobe
Atyrau
East Kazakhstan
Karagandy
Kostanay
Kyzylorda
Mangystau
North Kazakhstan
Pavlodar
South Kazakhstan
West Kazakhstan
Zhambyl
Included services:
Guide
Breakfast
Lunch
Dinner
Accommodation (Hotel/Guesthouse)
Accommodation (Homestay)
Entrance tickets (e.g. museums, parks etc.)
Beverages (non-alcoholic)
Car (with driver)
Fuel, Petrol
Bus/Train tickets
Domestic flight tickets
Not included: Internationale Flugtickets Leistungen, welche im Touren verlauf nicht stehen
Transport: Minivan
Tour season:
January
February
March
April
May
June
July
August
September
October
November
December
Tour categories:
Private tours
Cultural tours
Adventure tours
Offroad tours
Sightseeing tours
Winter tours
Special Event tours
Wildlife tours
Highlight tours
Photo tours
Hiking tours
Horseback riding tours
Circle tours
Short tours
Budget tours
Languages:
English
German
French
Spanish
Italian
Japanese
Korean
Russian
Other
Payment Method

For a confirmed booking, a deposit of (10%) is required. Deposit is paid by credit card (secure payment via Stripe, no credit card fees). The remaining balance can be paid in cash upon start of the trip - unless Host & Traveler agree on different payment methods.

Cancellation Policy

Cancellations can be made free of charge up to 30 days prior to the beginning of the booked service. The deposit (10%) is only refundable if the booking is canceled at least 30 days in advance.