Home > India > Tours & Activities > Listing

Magisches Taj Mahal Reiseanfrage Indien

Das Taj Mahal gilt als das schönste Bauwerk muslimischer Architektur in Indien. Das große Mausoleum wurde vom fünften Großmogul Shah Jahan in Erinnerung an seine geliebte Frau, die Persische Prinzessin Arjuman Bano Begum, die auch Mumtaz Mahal genannt wurde, gebaut. Sie hatte einen sehr großen Einfluss auf sein Leben und seine Politik und starb 1631 bei der Geburt des vierzehnten Kindes im Alter von 39 Jahren. Auf dem Totenbett wünschte sie sich von Ihrem Mann ein Grabmal, wie es die Welt zuvor noch nie gesehen hat. Daraufhin ließ der Großmogul das Taj Mahal errichten, das wie aus einem Märchen oder einem Traum entsprungen scheint. Der richtige Namen des Taj Mahal ist nicht überliefert. Übersetzt heißt der Namen Kronenpalast oder Krone des Palastes und man nimmt an, dass so ebenfalls die Prinzessin genannt wurde. Das Taj Mal wurde ab 1631 bis etwa 1648 gebaut. Etwa 20.000 Arbeiter waren mit dem Bau des Taj Mahal beauftragt.Obwohl das genaue Jahr der Fertigstellung nicht bekannt ist und Quellen verschiedene frühere Jahre aufzeigen, wurde 2004 in Agra offiziell von der Regierung des Bundesstaates Uttar Pradesh die 350 Jahr Feierlichkeiten durchgeführt.

 

 

​​Touristenorte: Delhi - Agra

 

 

Reiseablauf

 

 

01 Tag : Delhi    


Delhi – Hauptstadt und „Herz“ des modernen Indiens. Zahlreiche mächtige Herrscher, deren Geist noch heute in den Bauwerken vergangener Tage spürbar ist, lenkten die Geschicke Indiens von hier aus. Inmitten der modernen Metropole Delhi finden sich mittelalterliche Paläste, farbenprächtige Basare und prächtige Mausoleen – Zeugnisse der einstigen uneingeschränkten Macht der Mogul-Herrscher.
Morgens fahren Sie dann zu einer privaten Besichtigungstour durch Alt-Delhi. Der erste Weg führt Sie zum Raj Ghat. Hier befindet sich die Stelle, an der Mahatma Gandhi eingeäschert wurde. Eine ewige Flamme brennt hier als Andenken an ihn. Weiter geht es zur Jama Masjid („Freitagsmoschee“), welches die größte Moschee Indiens ist sowie zum beeindruckenden Roten Fort – eines der großartigsten Beispiele der Mogularchitektur. Nachmittags machen Sie dann die Rundfahrt und besuchen das Grabmal des Humayun in Neu Delhi. Dieses gilt als Vorläufer des berühmten Taj Mahal in Agra. Sehenswert ist auch der Qutub Minar, das mit 73 m höchste Ziegelsteinminarett der Welt, das 1193 nach dem Sieg der Muslime über das letzte Hindu-Königreich errichtet wurde. Auf dem Rajpath, der Prachtstraße Delhis fahren Sie dann vorbei am Parlament, dem Präsidentenpalast und dem imposanten India Gate bis in das Diplomatenviertel, wo die heutige Tour endet. Anschließend Rückkehr ins Hotel.  Übernachtung in Delhi.

02 Tag : Delhi – Agra   (Ca. 203 km/4,5 Std.)
Heute fahren Sie weiter nach Agra, wo Sie nach etwa vier Stunden Fahrt ankommen. Wenn Sie möchten, können Sie auf dem Weg einen Stopp in Sikandra einlegen, das etwa 10 km vor Agra liegt. Dort befindet sich das Mausoleum des großen Mogulherrschers Akbar. Die unteren drei Etagen des vierstöckigen Gebäudes bestehen aus rotem Sandstein, während die vierte als Kontrast aus reinem weißem Marmor gefertigt wurde. 

03 Tag : Agra - Delhi    (Ca. 203 km/4,5 Std.)
Starten Sie den Tag mit einer Besichtigung des beeindruckenden Agra Fort im Zentrum der Stadt, das Herrscher Akbar im 16. Jahrhundert erbauen ließ. Das „Rote Fort“, wie die prächtige Festung auch genannt wird, wurde im Laufe der Zeit von seinen Nachfolgern weiter ausgebaut und verändert, weshalb man hier ein buntes Nebeneinander unterschiedlicher Architekturstile vorfindet. Ebenso besuchen Sie das berühmte Taj Mahal, das Großmogul Shah Jahan 1630 zum Gedenken an seine geliebte Frau Mumtaz Mahal erbauen ließ. Die Bauzeit des „Traums aus Marmor“ betrug über 20 Jahre! Das Gebäude besticht vor allem durch perfekte Proportionen und unzählige Details, die mit größter Kunstfertigkeit gestaltet wurden. Rückfahrt nach Delhi und Transfer zu Ihrem separat gebuchten Hotel. Ende der Rundreise.

Number of days: 3
Included services:
Guide
Breakfast
Lunch
Dinner
Accommodation (Hotel/Guesthouse)
Accommodation (Homestay)
Entrance tickets (e.g. museums, parks etc.)
Beverages (non-alcoholic)
Car (with driver)
Fuel, Petrol
Bus/Train tickets
Domestic flight tickets
Not included: LUNCH , DINNER
What to bring: Normal
Transport: Minivan
Tour season:
January
February
March
April
May
June
July
August
September
October
November
December
Tour categories:
Private tours
Cultural tours
Adventure tours
Offroad tours
Sightseeing tours
Winter tours
Special Event tours
Wildlife tours
Highlight tours
Photo tours
Hiking tours
Horseback riding tours
Circle tours
Short tours
Budget tours
Payment Method

For a confirmed booking, a deposit of (10%) is required. Deposit is paid by credit card (secure payment via Stripe, no credit card fees). The remaining balance can be paid in cash upon start of the trip - unless Host & Traveler agree on different payment methods.

Cancellation Policy

Cancellations can be made free of charge up to 30 days prior to the beginning of the booked service. The deposit (10%) is only refundable if the booking is canceled at least 30 days in advance.