Home > India > Tours & Activities > Listing


Goldenes Dreieck mit Udaipur Turen

Udaipur die Stadt der Seen, wird als eine der schönsten Städte in ganz Rajasthan angesehen. Gegründet wurde sie von Maharana Udai Singh ji und der Pichola See ist das Touristenzentrum der Stadt. Der Stadtpalast am Ufer des Pichola Sees hat viele geschnitzte Balkone, Bögen und verzierte Säulen zu bieten sowie das Zenana Mahal, die Crystal Gallery in Fateh Prakash, die Durbar Hall und Shambhu Niwas. Weitere sehenswerte Orte sind der Jagdish Tempel, Sahelion-ki-Bari (das Resort für die Freunde der Königin) und der Fateh Sagar See. Am späten Nachmittag können Sie dann eine Bootsfahrt auf dem Pichola See genießen

01. Tag: Delhi 
Ankunft in Delhi, Begrüßung durch die örtliche Agentur und Transfer zu Ihrem Hotel, in dem Sie ab 12:00 noon Uhr einchecken können. Übernachtung in Delhi.

02. Tag: Delhi    
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine halbtägige Stadtbesichtigung von Alt- Delhi. Sie besuchen das Rote Fort und die Jama Masjid, die größte Moschee Indiens. Danach haben Sie Gelegenheit zu einem Bummel über den orientalischen Basar in Chandi Chowk. Die Tour durch das alte Delhi endet mit dem Besuch der Gedenkstätte für den Vater der Nation - Mahatma Gandhi - am Raj Ghat. ​
Der  Nachmittag steht eine Stadtbesichtigung von Neu- Delhi mit seinen Prachtboulevards auf dem Programm. Zuerst besuchen Sie ein Wahrzeichen Delhis, das Qutab Minar, eine 73 m hoch aufragende Siegessäule, 1193 von Qutab-ud-din gleich nach dem Sieg über das letzte Hindureich von Delhi errichtet. Ferner besuchen Sie das Grabmal Humayuns, einem Vorläufer des Taj Mahal und ein gutes Beispiel für die Architektur der frühen Mogulzeit, sowie den modernen Lakshminarayan Tempel. Im Anschluss fahren sie durch das Regierungsviertel, sehen das eindrucksvolle Parlamentsgebäude und fahren am India Gate vorbei, eine 42 m hohe säule aus Stein. Die Namen von 85000 Soldaten, die im 1. Weltkrieg starben, sind hier eingraviert. Rückkehr zum Hotel. Übernachtung in Delhi.

03 Tag : Delhi – Agra (ca. 200 km/ 3-4 Stunden)  
Am späten Morgen fahren Sie nach Agra. Dort werden Sie nach der Ankunft zum Check-in ins Hotel gebracht. Für den Rest des Tages ist Freizeit geplant. Übernachtung im Agra.

04 Tag : Agra
Es steht ein frühmorgendlicher Besuch des weltberühmten Taj Mahal zum Sonnenaufgang an. Agra ist die Heimat des unsterblichen Taj Mahal, dieses einzigartigen Gedichts aus weißem Marmor, das die erste Liebeserklärung des Kaisers Shahjehan an seine Königin Mumtaz Mahal war. Dieses prunkvolle Denkmal wurde 1653 fertig gestellt (Taj Mahal ist freitags geschlossen). Für das Frühstück kehren wir zum Hotel zurück. Nach dem Frühstück beginnen Sie Ihre Sightseeing-Tour mit einem Besuch des Agra Fort und der Grabstätte von Itimad-ud-daulah. Agra Fort, an den Ufern des Yamuna Flusses gelegen, ist eine imposante Festung reich an kostbaren Beispielen der Handwerkskunst aus dem Mogulreich. Es beherbergt die wunderschöne Perlen-Moschee, die vom Kaiser Akbar in Jahre 1565 geplant und errichtet wurde. Die Grabstätte von Itimad-ud-Daulah wurde im Jahre 1622 von der Kaiserin Nur Jehan in Gedenken an ihren Vater Ghias-id-Din Beg erbaut. Es wird davon ausgegangen, dass sie der Vorläufer des späteren Taj Mahal war. Übernachtung im Agra.

05 Tag : Agra – Fatehpur Sikri – Jaipur (ca. 230 km/5- 6 Stunden)
Nach einem entspannenden Frühstück im Hotel fahren Sie weiter nach Jaipur und statten auf dem Weg Fatehpur Sikri einen Besuch ab. Fatehpur Sikri ist eine schöne Stadt mit einer hochinteressanten Entstehungsgeschichte. In einer Grotte in Sikri lebte ein muslimischer Heiliger mit dem Namen Sheikh Salim Chishti. Akbar, der von dem Ruhm des Scheichs erfuhr, fragte ihn nach einem Segenspruch, so dass er einen Sohn bekäme und als ein Sohn geboren war, bekam er den Namen Salim. In der Nähe des Sitzes des Heiligen wurde daraufhin der Standort für ein mächtiges und anspruchsvolles Projekt – eine ganze Stadt – gewählt, die schließlich 1569 errichtet wurde.
Die Wasserknappheit führte später dazu, dass die Stadt verlassen werden musste. Sie besuchen die Salim Chishti, Panch Mahal und andere Paläste. Nach unserer Ankunft in Jaipur werden Sie zum Check-in ins Hotel gebracht. Übernachtung im Jaipur.

06 Tag : Jaipur
Am Morgen begeben Sie sich auf eine Exkursion zum Amber Fort, welches an einem malerischen Ort liegt. Amber ist eine faszinierende Mischung aus hinduistischer und muslimischer Baukunst. Erbaut wurde es im 16. Jh. von Raja Mansingh in rotem Sandstein und weißem Marmor. Besonders das Palastgebäude hat einige sehr interessante Appartements zu bieten. Jai Mandir, Sheesh Mahal, Sukh Niwas, Ganesh Pol und der Tempel von Kali sind außerdem einige der beliebtesten Orte. Um den Anstieg zum Fort zu erklimmen und den Komplex zu erreichen, werden Elefanten zur Verfügung gestellt (zwischen 7:30 Uhr und 11:30 Uhr, je nach Verfügbarkeit).Am Nachmittag um 14:00 Uhr besuchen Sie die Stadt Jaipur. Diese Stadt wurde von dem Maharaja Jai Singh, einem bekannten Astronomen aus einer seit 260 Jahren vergangenen Zeit, erbaut. Hier besuchen wir den Maharaja Stadtpalast, das Zuhause der ehemaligen königlichen Familie und des Observatoriums. Später fahren wir am Hawa Mahal, auch bekannt als der Palast der Winde und im Jahre 1799 von dem Maharaja Sawai Pratap Singh errichtet, sowie der Altstadt von Jaipur vorbei. Übernachtung im Jaipur.

07 Tag : Jaipur – Samode – Jaipur  (ca. 40 km / 1 Std. einfache Fahrt)
Frühstück im Hotel. Sie machen eine Ganztags-Exkursion nach Samode. Es handelt sich dabei um ein kleines Dorf umgeben von zerklüfteten Hügeln. Wegen des wunderschönen Samode Palastes ist Samode einen Besuch wert. Diwan-I-Khas ist dabei das Highlight der Architektur, welche von originalen Gemälden und Spiegel-Arbeiten geschmückt ist. Am Abend Rückfahrt nach Jaipur. Übernachtung im Jaipur.

08 Tag : Jaipur – Udaipur (ca. 400 km / 7-8 Stunden)
Am Morgen, nach dem Frühstück, fahren Sie nach Udaipur weiter. Nach der Ankunft in Udaipur werden Sie zum Check-in in das Hotel gebracht. Übernachtung im Udaipur.

 09 Tag : Udaipur
Am Morgen, nach dem Frühstück, statten Sie Udaipur einen Besuch ab. Udaipur, die Stadt der Seen, wird als eine der schönsten Städte in ganz Rajasthan angesehen. Gegründet wurde sie von Maharana Udai Singh ji und der Pichola See ist das Touristenzentrum der Stadt. Der Stadtpalast am Ufer des Pichola Sees hat viele geschnitzte Balkone, Bögen und verzierte Säulen zu bieten sowie das Zenana Mahal, die Crystal Gallery in Fateh Prakash, die Durbar Hall und Shambhu Niwas. Weitere sehenswerte Orte sind der Jagdish Tempel, Sahelion-ki-Bari (das Resort für die Freunde der Königin) und der Fateh Sagar See. Am späten Nachmittag können Sie dann eine Bootsfahrt auf dem Pichola See genießen. Übernachtung im Hotel.

10 Tag : Udaipur – Delhi 
Am Morgen ist Freizeit geplant bis Sie am Nachmittag pünktlich zum Flughafen gebracht werden, um den Flug  um 15:25 Uhr nach Delhi mit einer Ankunftszeit von 16:40 Uhr zu nehmen. Nach der Ankunft am Flughafen Delhi können Sie im Durchreise-Bereich darauf warten, Ihren Anschlussflug anzutreten.

Number of days: 10
Included services:
Guide
Breakfast
Lunch
Dinner
Accommodation (Hotel/Guesthouse)
Accommodation (Homestay)
Entrance tickets (e.g. museums, parks etc.)
Beverages (non-alcoholic)
Car (with driver)
Fuel, Petrol
Bus/Train tickets
Domestic flight tickets
Not included: lunch , dinner
What to bring: Normal
Transport: Minivan
Tour season:
January
February
March
April
May
June
July
August
September
October
November
December
Tour categories:
Private tours
Cultural tours
Adventure tours
Offroad tours
Sightseeing tours
Winter tours
Special Event tours
Wildlife tours
Highlight tours
Photo tours
Hiking tours
Horseback riding tours
Circle tours
Short tours
Budget tours
Payment Method

For a confirmed booking, a deposit of (10%) is required. Deposit is paid by credit card (secure payment via Stripe, no credit card fees). The remaining balance can be paid in cash upon start of the trip - unless Host & Traveler agree on different payment methods.

Cancellation Policy

Cancellations can be made free of charge up to 30 days prior to the beginning of the booked service. The deposit (10%) is only refundable if the booking is canceled at least 30 days in advance.